PRESSE – Emerenz Meier – daheim in Chicago?

Emerenz Meier – Daheim in Chicago?

Polka, Jodelings und Heimatlieder

Ein vergnüglicher Abend mit traditioneller Musik aus Bayern, Schweden und Amerika.

Emerenz Meier (1874-1928), Schriftstellerin aus dem  Bayerischen Wald und Auswanderin „ins Amerika“ hat wundervolle Poesie und herrliche Briefe verfaßt.

Daraus schöpfend musiziert das Trio Drasch/Mayr/Haas kraftvoll und fein – singend und spielend auf Geige, Nyckelharp, Akkordeon, Banjo, Kontrabass und mehr.

Mitwirkende:
Cornelia Zetzsche: Erzählerin (am 16. Mai und 5. Juli 2020)
Monika Drasch: Gesang, Geige, Zither, Dudelsack
Johannes Mayr: Akkordeon, Nyckelharpa, Gesang
Alex Haas: Kontrabaß, Gitarren, Gesang